Nachdem 300 Personen an der Abstimmung zur neuen Farbgebung der Ural teilgenommen haben, ist nun endlich ein signifikantes Ergebnis erreicht. 37 Prozent der Stimmen gehen an die Farbvariante „Ratstyle Black“, sprich: Schwarz matt ist die Haselnuss.

Meine Präferenz war eigentlich „Desert Deluxe“, aber so sei es denn, ich werde jetzt eine Woche Urlaub einreichen und mich in meine Garage verkriechen. Nachdem die Gabel der MZ wieder ganz ist, gehts dann an die Belackung der Ural. Also alle Teile abbauen, alten Lack runter, Rost entfernen, Spachteln, Grundieren, Lacken, Finish. Ein Haufen Arbeit, aber ich denke das Metall wird’s mir danken.

Die Farben bestelle ich übrigens beim Online Shop von LS Chemie, wo es Sprühdosen recht günstig zu kaufen gibt – ein Tipp von meinem Vater. Leider führen die keinen Klarlack in seidenmatt, den muss ich woanders bestellen. Aber Haftgrund und Jauche gibt’s da wirklich günstig.

Achja… Danke, dass so wenig für „Denim Blue“ gestimmt haben, das fand ich nämlich selbst irgendwie ein bischen Scheiße.

Und: Ich dokumentiere die Lackierung natürlich.