Wer hätte es gedacht, aber das Team von Mopeten.TV hat es wirklich geschafft die 40. (in Worten: Vierzigste!) Folge zu produzieren. In Anbetracht der Tatsache, dass ja eigentlich "nur" zwei Folgen geplant waren, ist das eine wahrlich reife Leistung.

Und ich muss sagen, es gibt keine einzige Folge, bei der ich jetzt sagen könnte, sie wäre langweilig oder irgendwie doof gewesen. Im Gegenteil. Das Konzept des sich selbst nicht immer so ernst nehmens und ernst sein, wenn es darauf ankommt, haben Meffi, Michi, Heiner, Stephan und Sven immer gut umgesetzt.

In der Jubiläumsfolge geht es übrigens um Elektromotorräder, also nichts wie hin.

Bleibt nur noch zu hoffen, dass mit 40 nicht alles vorbei ist und Stephan sich jetzt ein Harley kauft... ;-)