Jetzt wo ich die Yamaha FZR 1000 habe, bin ich so begeistert von der Leistung und Qualität des Motorrads, dass mir die Enfield irgendwie sehr lächerlich vorkommt. 22 PS, nur ein Zylinder und der auch noch luftgekühlt und ständig vibriert alles. Und dann die Wartungsintervalle und irgendwie gefällt mir auch das Aussehen der Enfield nicht mehr, viel zu viel Chrom.

Naja, ich hatte eine schöne Zeit mit ihr, aber ich setze sie morgen bei Mobile rein, ist einfach besser so. Wenn man mal einen modernen leistungsstarken Vierzylinder gefahren ist, dann scheint es unmöglich auf einem in den 50er Jahren konstruierten Motorrad zu fahren. Das das Teil überhaupt fährt ist eigentlich ein Wunder.

APRIL APRIL!

Ich würde meine Enfield NIEMALS verkaufen. Ist nämlich mein Lieblingsmopped!