Im Moment wird in der Presse ja so langsam die "Marktstart der HD Tri Glide" Sau durchs Dorf getrieben. Also habe ich mich dazu hinreißen lassen, mir einige der Artikel auch mal anzuschauen. Dabei ist mir etwas witziges aufgefallen: Überall ist zu lesen, dass dieses "Ding" mit PKW Führerschein gefahren werden darf. Gut, das ist so auch korrekt, aber nur wer seinen Führerschein vor der diesjährigen Führerschein Reform macht, denn die Reform sieht ja vor, dass zum Führen von Trikes in Zukunft ein Motorradführerschein erworben werden muss. Wer allerdings so jung ist, dass sie oder er gerade den Führerschein erwirbt, wird sowas eh nicht fahren wollen, also kennt Harley Davidson offenbar die Zielgruppe für dieses "Ding" sehr genau, wenn sie das mit dem PKW Schein sogar in offizielle Pressemitteilungen packen.
Harley Davidson Tri Glide

Harley Davidson Tri Glide, für Leute die's nötig haben.

Abgesehen davon ist das Ding natürlich eh total scheiße und für die Jungs, die über die Google Suche "Tri Glide Führerschein" auf dieser Seite gelandet sind: Kauft euch sowas nicht. Wer sowas kauft hat einen kleinen Pimmel und nicht den Mumm ein richtiges Motorrad zu fahren. Aber Harley Davidson ist ja so oder so kacke, die haben Buell zu gemacht und jetzt warten sie halt mittelfristig auf ihren eigenen Tod, weil ihnen die Kundschaft wegstirbt und dieses Dreirad da oben ist dann halt die Krönung der ganzen Produktpalette. Ein völlig überteuerter Rentnerchopper und dank drei Rädern kann der pensionierte Zahnwalt damit an der Ampel nicht mal mehr umfallen. Also erst eine Sportster, dann eine E-Glide und kurz bevor der gemeine HD Kunde in die Kiste springt, wechselt er dann auf dieses "Ding". Eigentlich eine clevere Geschäftsidee. Die von Harley Davidson erfinden sich auch immer wieder neu. Fragt sich nur, wann sie anfangen "Dinger" mit 4 Rädern zu bauen. Obwohl... die Idee ist gar nicht so schlecht, denn da könnten sie wirklich völlig gefahrlos schreiben: "Kann mit einem PKW Führerschein gefahren werden". Ich lach mich schlapp! PS: Nein ich mag Harley Davidson nicht. Fahrt das, wenn ihr wollt, aber mit Harley Davidson ist das bei mir genau wie mit Apple. Ich finde die Firma scheiße, ich finde die Chefs unsympatisch, die Produkte gefallen mir nicht und noch weniger das, was sie allgemein als "Firmenphilosophie" bezeichnen. Da bin ich leider auch nicht zu bekehren.